Mittelspecht

Der Mittelspecht ist in lichten Laubwäldern zu Hause und hält sich vorzugsweise in Baumkronen auf. An seinem roten Kopf ist der Mittelspecht leicht zu erkennen, aber durch sein "leises" Wesen nur schwer zu entdecken. Hinzu kommt, dass der Mittelspecht bei uns nicht sehr häufig vorkommt. Um so größer war natürlich unsere Freude, als wir ihn entdeckt haben und fotografieren konnten.

Brutzeit: Ende April bis Anfang Juli, eine Jahresbrut

Größe: 19,5-22 cm